Das Spieldebut am 01. September war noch so gar nicht nach dem Geschmack der TT-Sportler des TuS. Lediglich die III. Herren startete mit einem Heimsieg, alle anderen Teams unterlagen (s. untenstehende Übersicht). Am vergangenen Wochenende war man da schon wesentlich erfolgreicher. NRW-Liga Herren:                        TTG Waldniel – TuS I                   9 : 1 In voller Besetzung gehören die Schwalmstädter zweifellos zu den Top-Mannschaften der Gruppe und sind für den TuS derzeit eine Nummer zu hoch. Immerhin war es Zhiqiang Cheng vorbehalten, zumindest einen Ehrenpunkt für Wickrath zu erringen. Kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Nach dem spielfreien Wochenende (die Kreismeisterschaften stehen an) will man wiederweiterlesen

  Jetzt ist das (kleine) Wunder doch noch geschehen. Durch weitere unerwartete Rückzüge hat der TuS Wickrath die NRW-Liga für die neue Saison ohne weitere Relegationsspiele schon sicher. Ich glaube, spannender und aufreibender kann ein Saisonfinale eigentlich nicht mehr sein. Wie schön, dass alle Beteiligten in jeder Situation den Glauben an den Klassenerhalt aufrechterhalten haben.  Es hat sich gelohnt! Klasse, dass auch die IV. Herren den Aufstieg in die Kreisliga geschafft hat. IV. Damen hatten ja schon im März den souveränen Aufstieg in die Bezirksliga feiern können. Auch bemerkenswert, dass keine Mannschaft abgestiegen ist.   Schöne Grüße     Berti  weiterlesen

Welch ein Krimi zum Saisonfinale! Die erste Herren verwies Langenfeld noch auf den vorletzten Platz und erreicht damit die Relegation am 05. und 06.05. NRW-Liga Herren:                        TuS I – TTG Netphen                   9 : 2 Wer Samstag in die Adolf-Kempken-Halle kommt, kann sich eigentlich nie langweilen. Spannung, bangen und zittern, Ärger und Jubel sind dort stets an der Tagesordnung. Diesmal war es weniger die Sorge um den Sieg gegen stark ersatzgeschwächt angetretene Siegerländer, sondern vielmehr das parallel ausgetragene Spiel zwischen Brühl-Vochem und der TTG Langenfeld. Trotz des klaren Siegs für den TuS bekamen die zahlreichen Zuschauer ein paar schöne Matches zu sehen. Auf Wickrather Seitenweiterlesen

Durch den klaren 9:2 Sieg gegen den TTG Netphen und das gleichzeitige 8:8 (nach zwischenzeitlicher 7:2 Führung)der TTG Langenfeld  gegen den TTC BW Brühl-Vochem hat unsere 1. Herren es am letzen Spieltag der NRW Liga doch noch in aller letzter Sekunde auf den Relegationsplatz geschafft.  Gratulation dazu! Jetzt bleibt zu hoffen, dass die Relegation in den nächsten Wochen ebenso erfolgreich enden wird. 1. Zhiqiang Cheng 4. Marius Stralek 5. Ben Lee 7. Christos Korakas weiterlesen

NRW-Liga Herren:                        TTG Langenfeld – TuS I              7 : 9 Der überlebensnotwendige Sieg beim Drittletzten gelang! Über viereinhalb Stunden schenkten beide Teams sich nichts. Überraschend führte Wickrath nach den Anfangsdoppeln (2 : 1), nach zwei Siegen im oberen Paarkreuz durch Cheng und Lu sogar mit 4 : 1. In einem Spiel auf „des Messers Schneide“ schaffte Langenfeld zwischenzeitlich den Anschluss auf 5 : 6. Der Ausgleich lag sogar in der Luft, hätte Marius Stralek in einer Wahnsinnspartie nicht ein 0 : 2 sowie mehrere Matchpunkte gegen sich aufholen und mit 3 : 2 zu seinen Gunsten gewinnen können. Dennoch glich die TTG noch einmal zumweiterlesen

Jetzt geht es erstmal in die zweichwöchige Osterpause und ab dem 13.04. folgen die letzten beiden Saisonspiele; zumindest für die meisten Herren. Die Damen sind bis auf das letzte Spiel der I. Damen (am 14.04. in Bergneustadt) schon jetzt durch. Sportlich steht für 2 Herrenmannschaften noch einiges auf dem Spiel. Die I. Herren muss gleich beide Spiele in Langenfeld und gegen Netphen  zum Finale gewinnen, will man Langenfeld noch einholen und den direkten Abstieg vermeiden. Immerhin hat man sich am gestrigen Samstag beim starken TTC Brühl-Vochem bestens verkauft und ein tolles Remis (8 : 8) erreicht. Das lässt hoffen!II. Herren ist endgültig in der Landesligaweiterlesen

Sonne und Schatten! So etwa könnte der letzte Spieltag lauten. Nach dem kommenden Wochenende verabschiedet man sich in die zweiwöchige Osterpause, bevor es am 14. Und 21.04. ins Finale geht. Wäre schön, wenn vorher noch einige Siege gelängen. NRW-Liga-Herren:                        TuS I – TuRa Oberdrees             5 : 9 Schade, aber es hat nicht sein sollen. Auch mit dem aus Darmstadt angereisten Sichun Lu gelang der wichtige „Zweier“ nicht. Diesmal waren es sicherlich die verlorenen Anfangsdoppel (alle 3), die dem TuS früh das Genick brachen. Wickrath gelang zwar noch mal der Ausgleich zum 4 : 4; danach waren die Gäste jedoch wiederweiterlesen

Das Bild zeigt v-l.: Kristina Delbeck, Meike Zahmel, Svenja Meurer, Ida Krämer. Leider nicht im Bild: Kathrin Sappert, Katrin Schumacher, Meret Wünnemann und Larissa Brandner Wir gratulieren unserer 4. Damen Mannschaft zum vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga 👍👏weiterlesen

NRW-Liga-Herren:                        TTC Jülich II – TuS I                      9 : 2 Da war wie im Hinspiel nichts zu holen. Jülich will in die Oberliga und ließ dementsprechend nichts anbrennen. Immerhin sorgten Siggi Cheng und Christos Korakas für zwei Gegenpunkte. Alle Konzentration gilt jetzt der vorentscheidenden Partie gegen TuRa Oberdrees. In der altehrwürdigen Adolf-Kempken-Halle will der TuS mit kompletter Montur gewinnen und damit Konkurrent Langenfeld auf den vorletzten Platz verweisen. Leicht wird die Aufgabe jedoch nicht; in Oberdrees unterlag man trotz Cheng und Lu glatt mit 5 : 9. Mal schauen, ob´s jetzt zuhause klappt. Herren-Landesliga:                       TuS II – TSV Bockum II               9 :weiterlesen